U17 Heimspiel gegen FC Deisenhofen 3 am 05.05.19

Nach der Spieltagspause über die Osterfeiertage waren unsere Jungs, einschließlich Trainerteam, „heiss“ auf das anstehende Heimspiel gegen die Gäste von FC Deisenhofen 3. Entsprechend engagiert ging unsere Mannschaft auch ins Spiel.

Schon in der 1. Spielminute fasste sich Quirin ein Herz und traf mit einem gezielten
Direktschuss aus der Distanz ins lange Toreck zum 1:0. Die Führung gab unserem Spiel die notwendige Sicherheit für schnelle Kombinationen und mutiges Angriffspressing. So kam die Gastmannschaft nicht zur Entfaltung. Vor dem gegnerischen Tor fehlte uns jedoch die notwendige Durchschlagskraft um die Führung weiter auszubauen. Daher ging es mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte trat der Gegner etwas mutiger auf und kam durch Konter, ausgelöst durch leichtfertige Ballverluste unsererseits, gefährlich vor unser Tor.
Mit bedingungslosem Kampfgeist, vereinten Kräften und reaktionsschnellen Paraden unseres Keepers Max, konnte unsere Mannschaft das drohende Gegentor verhindern. Leider gelang es uns nicht, bei dem in der Schlussphase offenem Spielgeschehen, die eigenen Gegenangriffe clever und effizient zu Ende zu spielen.
Alles in allem ein sehr sehenswertes Spiel beider Mannschaften mit wichtigen 3 Punkten für unser Team.
Wir freuen uns auf die nächste Partie am Sonntag den 12.05. bei der (SG) TSV Dietramszell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.