U9 in Putzbrunn mit durchwachsener Leistung

In der Super-Halle in Putzbrunn ging es für die Jungs in dieser Hallensaison weiter. Da viele Spieler krank und angeschlagen waren, konnten die Jungs leider nicht an ihre Leistungsgrenze gehen.

Um alle Kinder spielen zu lassen, wurde mal wieder kräftig rotiert und die Mannschaft verändert. Im Durchschnitt waren wir ein Jahr Jünger als die Gegner. Im ersten Spiel gegen Putzbrunn 2 reichte es leider nur zu einem 1:1. Die nächsten Spiele gingen dann verdient gegen Waldperlach  (0:2) und den späteren Turniersieger TSV Ebersberg (0:2) verloren. Im Spiel um Platz 5 kam es dann gegen Putzbrunn 1 nach einem 0:0 zum 7-Meter-Schiessen. Leider war hier der Gegner sehr nervenstark und so kamen wir zum 6. Platz. Heute fehlte der Zug zum Tor und die Zweikampfstärke. Wir bedanken uns, dass wir bei einem sehr gut organisierten und von den Mannschaften sehr ausgeglichenen Turnier dabei sein konnten. Die Jungs hatten Spaß und erhielten alle am Ende einen Pokal. In zwei Wochen spielen wir unser letztes Hallenturnier in Sauerlach, auf das wir uns schon sehr freuen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.