U17 musste herbe Heimniederlage einstecken

Am Sonntag den 19.05.19 ging es bei herrlichen äusseren Bedingungen im Heimspiel gegen den TSV Grünwald um Platz 2 der Tabelle. Bereits nach 3 Minuten gerieten unsere Jungs durch einen schnell ausgeführten Freistoss der Gästemannschaft in frühen Rückstand. Normalerweise für das selbstbewusste Brunnthaler-Team kein Problem.
Zunächst spielten wir weiter als wenn nichts passiert wäre, jedoch hatten wir vor dem Tor kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu und plötzlich stand es 0:3 für die Gäste, obwohl wir gefühlt bis dato auf Augenhöhe mit dem Gegner waren.
In der Halbzeitpause baute man sich gegenseitig auf und war guten Mutes noch ein positives Ergebnis erzielen zu können. Doch leider wurden im Verlauf der Partie die entscheidenden Zweikämpfe verloren. Trotz guten Einsatzes landete der Ball wie von Geisterhand ständig beim Gegner. Auch die zahlreichen Standardsituationen führten nicht zum Anschlusstreffer, der zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient gewesen wäre. So musste unsere Mannschaft schon früh in der 2. Hälfte einen weiteren Gegentreffer zum 0:4 hinnehmen. Das nagte natürlich sehr an der Moral.
In der Folge mussten leider weitere Treffer der Gäste hingenommen werden, die letztendlich durch konsequente Zweikampfführung und eine reifere Spielanlage auffielen. Es wollte an diesem Tag trotz sichtlicher Bemühungen unserer Jungs einfach nichts gelingen und so kam es zum bitteren 0:7 Endstand. Das nächste spielfreie
Wochenende sollte zur mentalen Regeneration genutzt werden, um im nächsten Heimspiel am 02.06.19 gegen JFG Miesbacher Oberland wieder zu punkten.
Kopf hoch Jungs. Weiter geht’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.