U17 Auswärtsspiel bei (SG) TSV Dietramszell am 12.05.2019

Unsere B-Jugend trat am kalten und verregneten Muttertag beim Tabellenletzten der (SG) TSV Dietramszell an.

Aufgrund der ungemütlichen Wetterverhältnisse kamen unsere Jungs in der Anfangsphase sehr verhalten ins Spiel.
Es fehlte an Dynamik und das gewohnt sichere Paßspiel ließ zunächst zu wünschen übrig. Prompt nutzten die Gastgeber die Unsicherheit aus und erzielten, wenn auch aus stark abseitsverdächtiger Position, die 1:0 Führung (15.Min.).
Das war der Weckruf für unsere Mannschaft. Es wurde auf einmal begonnen Ball und Gegener laufen zu lassen, und siehe da, die Tore fielen von nun an wie die reifen Früchte. Elia mit einem echten Hattrick (20., 25., 29.Min.), Maxi mit einem Doppelpack (35. u. 39.Min) sowie Christoph stellten den 1:6 Halbzeitstand sicher.
Für die 2. Hälfte nahm man sich vor, trotz der andauernden widrigen Wetterverhältnisse, nicht nachzulassen und weiter die Partie zu bestimmen. Mit viel Spielfreude und weiteren sehenswerten Kombinationen setzte Paul mit einem weiteren Doppelpack den munteren Torreigen fort (42. u. 45. Min), gefolgt von Niclas (60. u. 75. Min) und Christoph (70. u. 73. Min).
Schließlich belohnte sich noch unser Neuzugang Jakob kurz vor dem Abpfiff mit einem Treffer zum 1:13 Endstand.
Ein Kantersieg, der auch in der Höhe durchaus verdient war, lässt beim kommenden Heimspiel gegen den TSV Grünwald die Hoffnungen auf Sicherung des 2. Tabellenplatzes weiter reifen.
Auf geht’s Jungs, pack mas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.