U17 Auswärtsspiel bei JFG Miesbacher Oberland am 28.10.2018

Nach dem 1:1 Unentschieden beim TSV Grünwald und dem anschließenden spielfreien Wochenende war das Trainerteam bemüht die Jungs auf den nächsten Gegner aus der unteren Tabellenregion und die scheinbar leichte Aufgabe einzustellen.

Unter herbstlichen äußeren Bedingungen auf sehr gut bespielbarem Rasen, brauchte unsere Mannschaft erstmal etwas Anlauf um spielerisch in Schwung zu kommen.
Obwohl wir zur Halbzeit bereits 4:0 in Führung lagen, war das Trainerteam mit der Art und Weise wie Fußball gespielt wurde nicht zufrieden.
Das bis dahin eintönige Spiel mit vielen langen Bällen und unpräzisen Pässen im Spielaufbau sollte über die klare Führung nicht hinwegtäuschen.
Dies wurde in der Pause kritisch angesprochen und man wollte den zahlreich mitgereisten Brunnthalern natürlich sportlich noch etwas bieten.
Erst nach dem 5:0 (45. Min.) durch Quirin mit einem gezielten Flachschuss aus der Distanz, ließen unsere Jungs Ball und Gegner laufen, machten das Spiel schnell und kamen prompt zu sehenswerten Spielzügen und weiteren Toren. Dabei konnten sich Georg mit 4 Treffern, Chris 2 und Maxi als weitere Torschützen zum 8:0 Endstand in die Statistik eintragen.
Mit diesem Kantersieg haben sich unsere B-Junioren den 2. Tabellenplatz erspielt und sind bis auf eine Differenz von 2 Toren ungeschlagen und punktgleich mit dem Erstplatzierten SV Bad Tölz.
Diese gute Ausgangssituation gilt es am kommenden Sonntag um 10:30 Uhr im Heimspiel gegen Rottach-Egern erfolgreich zu verteidigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.