U13: 2:3 Niederlage gegen Grünwald 2

Mit dem letzten Aufgebot wegen vieler verletzter und kranker Spieler wurde heute der TSV Grünwald 2 –  der Tabellenzweite – empfangen. Der Dank geht an zwei E-Jugendspieler, die heute ausgeholfen haben und super gespielt haben. Aufgrund des stark dezimierten Kaders wählte der Trainer eine eher defensive Taktik. Und diese ging bereits nach 10 Minuten auf. Nach tollem Pass von Sammi erzielte Florian das 1:0. Die Abwehr stand bis dahin einigermaßen sicher. Allerdings zeigte Grünwald ihre technische und spielerische Überlegenheit und kam zur ein oder anderen Chance. So fiel nach einer tollen Kombination das 1:1 für Grünwald. Aber die Jungs gaben nicht auf und gingen nochmals durch einen Kraftakt von Sammi nach starkem Einsatz und Willen mit 2:1 in Führung. Danach passierte nicht mehr viel. Wenige Sekunden vor der Halbzeit startete Grünwald abermals einen Angriff. Diesen hätten wir mehrfach klären können, taten es aber nicht und so viel leider das 2:2. In der Halbzeit wurde durch den Trainer den Jungs ihre bis dahin hervorragende Leistung aufgezeigt und mit viel Lob gearbeitet. Die zweite Halbzeit bot wenige Chancen auf beiden Seiten. Aber dann wieder eine ähnliche Situation. Der Ball hätte mehrfach geklärt werden können und schließlich wurde ein Grünwalder Spieler im 16er gefoult. Der sehr gute Schiedsrichter zeigte folgerichtig auf den Elfmeterpunkt. Dies lies sich Grünwald nicht nehmen und erzielte die 2:3 Führung. Anschließend konnten wir nicht mehr nachlegen und verloren unglücklich gegen einen spielerisch sehr starken Gegner. So geht es in die Winterpause mit einer Platzierung in der unteren Tabellenhälfte. Dies spiegelt aber die Leistungen über die gesamte Hinrunde nicht richtig wieder. Mit einer ausgeglichenen Tordifferenz und vielen Niederlagen mit einem Tor Unterschied belohnte man sich oft nicht für den gezeigten Einsatz. Im letzten Testspiel gegen Deisenhofen 4 am kommenden Sonntag werden vorrangig Spieler der E-Jugend und D-Jugendspieler mit weniger Spielpraxis eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.