U11 Gruppensieg ohne Niederlage

Im letzten Spiel der 7er-Gruppe ging es heute nach Deisenhofen zur dortigen E2. Eine sehr spiel- und paßstarke Mannschaft, die den jüngeren E-Jugend-Jahrgang 2008 stellte, brachte uns in starke BedrängnisNach dem tollen Spiel der Vorwoche gegen Rottach-Egern erwarteten wir gegen Deisenhofen ein einfacheres Spiel. Zumal diese erst ein Spiel gewonnen hatten und den jüngeren Jahrgang stellten. Im heutigen Spiel durften nochmals alle Jungs spielen, die Zeit hatten. So kam es durch viele Wechsel und Rotation der Positionen zu viel Stress für die Jungs. In den ersten Minuten zeigte sich bereits, dass der Gegner sehr paßsicher und laufstark agierte. So lagen wir schnell mit 1:0 im Rückstand. Nach tollem Pass von Samuel erzielte Florian den glücklichen 1:1 Halbzeitstand. In der Halbzeit wurde dann auf das gewohnte System umgestellt, was aber nicht wirklich weiterhalf. Deisenhofen hatte viele Chancen – verwandelte diese aber nicht. Mit viel Glück erzielten wir die Treffer zum 1:4 durch Adam und 2 mal Maxi. Und trotzdem gab der Gegner nicht auf und erzielte noch 2 Tore. Glücklich brachten wir den Sieg (3:4) über die Zeit und die Jungs feierten den Gruppensieg mit insgesamt 5 Siegen und einem Unentschieden. Hier zeigte sich wieder – insgesamt wenige Tore geschossen aber die wenigsten Tore kassiert.

Glückwunsch an die Jungs, die bereits im letzten Jahr die Rückrunde als Erster abgeschlossen haben. Jetzt geht es in die verdiente Erholungsphase, in welcher viele technische Trainingseinheiten folgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.