U11 erkämpft die Herbstmeisterschaft

Unsere U11 Junioren haben am Freitag in Kreuth einen unvergessliches Match bestritten. Nach 3 maligem Rückstand gelang es unseren Youngsters ein ums andere Mal zurückzukommen. Die starken Kreuther konnten unseren TSV zunächst stark unter Druck setzen und gingen schnell in Führung. Nach etwa 15 Minuten begann dann aber die TSV Brunnthal Show, eingeleitet durch eine Kiste von Felix, der im Sechzener als Einziger den Überblick bewahrte und die Pocke humorlos ins Netz knallte. Kurz darauf veredelte Theo einen schnellen Konter zum 2 zu 2. Kurz nach der Halbzeit jagte dann Tim den Ball ins nach einer clever getretene Ecke in die Maschen zur 3 zu 2 Führung. Doch auch die Kicker der Real Kreuth kämpften hart um jeden Ball und konnten schnell zum 3 zu 3 ausgleichen. Für unsere in Rausch gespielten Brunnthaler aber nur ein weiterer Ansporn! Mit einem Doppelpack von Mika und einer weiteren Kiste von Sturmtank Theo waren die hartnäckigen Gastgeber vom Tegernsee dann final geschlagen. Ein Fallrückzieher von Kreuths Nummer 10 aus 20 Metern zauberte dem Spiel die verdiente Krone auf. Ein schnelles, schönes und vor allem faires Spiel, welches die Zuschauer mitriss und einem Spiel um die Herbstmeisterschaft vollends gerecht wurde! Klasse Leistung Burschen, weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.