Trainingslager der neuen D- und E-Jugend

Am letzten Sommerferienwochenende kamen die Jungs der E- und D-Jugend zu einem zwei-tägigen Trainingslager am Sportplatz in Brunnthal zusammen. Trotz schweißtreibenden Trainingseinheiten kam der Spaß nicht zu kurz.Leider waren urlaubs- und krankheitsbedingt viele Spieler nicht anwesend. Trotzdem wurde die erste Trainingseinheit am Freitagmorgen gestartet. Die Jungs zogen super mit und hatten sich die selbstgemachte Lasagne zum Mittagessen redlich verdient. Auch die zweiten Trainingseinheit am Freitag Nachmittag verlief sehr effektiv und die Spieler freuten sich zu Recht auf einen tollen Abend. Zuerst startete eine kurze Schnitzeljagd, bei welcher auch der Schatz im Team schnell gefunden wurde. Zum gemeinschaftlichen Abendessen trafen sich die Jungs wieder im Vereinsheim, um sich bei Leberkäs und Kartoffelsalat zu stärken. Das abschließende FIFA 18-Turnier auf der Playstation wurde dann zum Highlight des Abends. Hier zeigten die Jungs Ihre Talente und ließen den beiden Teams bestehend aus „Ü-40-Spielern“ keine Chance. Während die „Oldies“ noch mit den Symbolen der Controller kämpften, schossen die jungend Spieler ein Tor um das andere. So kam es zum heiß-umkämpften Finale zwischen dem Team Luan und Florian und dem Team Leon und Dustin, welches durch das zweitgenannte Team gewonnen wurde. Nach einem langen Abend, viel Spaß und einer  kurzen Nacht im Vereinsheim, gab es am Samstag Morgen ein ausgiebiges Frühstück. Anschließend wurde das Vereinsheim gesäubert und die dritte Trainingseinheit startete. Hier merkte man bereits den Kräfteverschleiß und den wenigen Schlaf. Zum Abschluss ging es dann zum Testspiel am Samstag Nachmittag zu einem Testspiel zum sehr starken SV Putzbrunn. Hier hatten wir weder körperlich noch spielerisch etwas entgegen zusetzten und verloren auch in der Höhe verdient 0:5. Trotz der Niederlage war es ein tolles Wochenende, welches die Mannschaft auch zusammenbringen soll. Die ersten Spiele finden bereits am kommenden Wochenende statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.