Home
Badminton
Bilder
Brunnthal Lauf
Downloads
Fanshop
Flohmarkt
FSJ im Sport
Fußball
Handball
Herren
C-Jugend 1 (weibl.)
C-Jugend 2 (weibl.)
C-Jugend (männl.)
D-Jugend (weibl.)
D-Jugend (männl.)
E-Jugend
F-Jugend (Minis)
Super-Minis
Impressum
Kontakt und Anfahrt
Sponsoren
Termine
Turnen
Verein

Gemischte E-Jugend (Jahrgänge 2006/2007)

 

 

 

Trainer:

Jolina Leininger, jolina.leininger@gmx.net, 08102/995996

Lisa Eichner, eichner.lisa@web.de, 08102/6706

Kiana Kappen, kiana.kappen@web.de, 08102/778970

  

Team:

Michelle, Josy, Lena, Greta, Elisa, Emma, Sophie, Anna, Felix, Bruno, Luca, Leon, Julius, Leon, Kilian, Anton, Samuel

  

Aus klein wird riesengroß

Am Wochenende stand das erste Hallenturnier unserer E-Jugend auf dem Spielplan und für viele war es das erste Turnier überhaupt. Dass man da aufgeregt ist, ist natürlich klar. Schon um 8.30 Uhr ging es mit einer riesigen Autokolonne nach Holzkirchen. Wir hatten mit Abstand die meisten Fans und so konnte jedes Tor gebührend bejubelt werden. … und es sollten einige werden.

 

Unsere Gegner waren der TSV Ottobrunn, der SV Föching, der TSV Schliersee und der TSV Neubiberg. Gleich beim ersten Spiel trafen wir auf Föching, eine Mannschaft die nur aus Jungs besteht und uns schon von unserem Rasenturnier bekannt war. Hatten wir bei unserem Heimturnier noch haushoch verloren, so konnten wir den Föchingern im gesamten Spiel Paroli bieten und verloren knapp mit nur einem Tor. Hochmotiviert gingen wir ins nächste Spiel gegen den TSV Schliersee und hier sollten wir auch belohnt werden, denn diese Punkte gingen an Brunnthal. Auch beim dritten Spiel gegen den TSV Neubiberg hielten wir voll dagegen und die Neubiberger konnten erst in den letzten Sekunden den Ausgleich erzielen. Unentschieden, ein tolles Ergebnis für unsere Youngstars. Im letzten Spiel gegen den TSV Ottobrunn ließen die Kräfte nach und unsere 14 Kids verloren leider mit einem Tor. Aber egal wie die Spiele ausgegangen sind, es ist eine enorme Steigerung zu erkennen und wir Zuschauer konnten so einige neue Handballtalente in unseren Reihen entdecken. Wir freuen uns schon auf unser nächstes Turnier in Ottobrunn.

 

Vielleicht habt auch ihr Lust Handball als eure neue Sportart zu entdecken? Ruft doch mal bei Nicole unter 08102/995996 an. Wir freuen uns immer über Handballneulinge.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick Saison 2014/2015

Mit Spaß in die neue Saison

Auch wenn wir uns die Namen aller neuen Spieler(innen) noch nicht gleich merken konnten, war das erste Training nach den Osterferien sehr witzig. Der Spaß steht im Vordergrund und das danken uns die kleinen Handballer(innen) auch. Es wird fleißig geübt und auch wenn es noch nicht gleich klappt, geht die Welt nicht unter, mit ein paar aufmunternden Worten und ein wenig Übung, haut es beim nächsten Mal bestimmt schon hin. Wir freuen uns auf die Zeit mit unserem Team, ob beim Beachen, in der Halle oder auch mal beim leckeren Eis bei unserem „Saxen“.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick Saison 2013/2014

Turniere:  

5.+ 6. Juli - Beachhandballturnier in Ismaning

13. Juli - Brunnthaler Handball-Rasen-Cup

 

 

Spannung bis zum Schluss

 

Bei unserem diesjährigen Heimturnier der weiblichen Handball E-Jugend hatten wir die Mannschaften des TSV Vaterstetten, SV-DJK-Taufkirchen, TSV Ebersberg und SV München West zu Besuch.

 

Am Morgen des 5. April tummelten sich ca. 60 Kinder aus 5 verschiedenen Teams durch die Halle des neuen Gymnasiums in Höhenkirchen - unserem Austragungsort für die Heimspiele. Die 14 Brunnthaler Spielerinnen waren ziemlich aufgeregt, da sie drei Wochen vorher in Prien am Chiemsee auf fast die gleichen Mannschaften getroffen waren und alle Spiele nur knapp verloren hatten.

 

Nun hieß es Revanche: dieses Mal schaffen wir es! Beim ersten Spiel gegen den SV-DJK-Taufkirchen stimmte die Zuordnung in der Abwehr noch nicht so ganz und so konnten die Taufkirchner das Spiel mit 10:8 für sich entscheiden. In den folgenden Spielen stand die Abwehr perfekt und den Brunnthalerinnen gelangen schöne Spielzüge, so dass wir alle weiteren Spiele gewinnen konnten. Eigentlich sollte ein Trainer beim Spiel ja nicht ins Schwitzen kommen, aber bei einer dermaßen vollen Auswechselbank, musste ich ganz schön rotieren, um auch allen Spielerinnen ihre Spielanteile zu geben und keinen zu vergessen. Ich bin mächtig stolz darauf, was die Mädels in dem letzten Jahr alles dazugelernt haben.

 

Da bei der E-Jugend Spielerlebnis vor Spielergebnis steht, gab es keinen offiziellen Sieger. Aber alle Mannschaften zusammen haben 127 Tore geworfen und alle verdienen ein dickes Lob für die Fairness und den Teamgeist, den sie gezeigt haben.

 

 

Brunni und Bruno werden getauft

Ohne Maskottchen geht es nicht. Im Tor sitzen ab jetzt ein riesiger Teddy und ein süßer Eisbär, die doch ab und zu einen Ball selber halten müssen, wenn unser Torhüter es nicht alleine schafft. Ok, die beiden benötigen einen eigenen Sitzplatz, wenn wir zu einem Turnier fahren, da aber immer genügend Fans mitreisen, ist das gesichert.

An Kreativität und Witz fehlt es bei uns in der Mannschaft mit Sicherheit nicht. Hoch motiviert und super konzentriert werden beim Training die neuen Abläufe geübt, wobei der Spaß nicht auf der Strecke bleibt. Da wird in der Deckung Walzer getanzt oder auf der Bank lautstark gesungen. 

Ihr wollt Spaß? Ihr wollt spielen? Ihr wollt Euch austoben? … dann seid ihr hier richtig. Die E-Jugend freut sich, wenn Ihr mal schnuppern kommt.