… neue Handballregeln in der ÜBOL!

Der Start nach den Weihnachtsferien verlief bisher für unsere wC1 nicht so glorreich. Bei unserem ersten Spiel am 13.1. gegen SV Pullach, ein eigentlich schlagbarer Gegner, waren wir gedanklich wohl noch unter dem Weihnachtsbaum. Es war zum Verzweifeln und die mitgereisten Fans sahen ein wirklich undynamisches Spiel, das wir jetzt einfach mal schnell vergessen. Immerhin konnten die Mädels mit einem 23:23 Unentschieden einen Punkt mit nach Hause nehmen.

„… neue Handballregeln in der ÜBOL!“ weiterlesen

Letztes Heimspiel in diesem Jahr und die Mädels lassen es krachen

Ein wenig schleppend lief das letzte Heimspiel unserer weiblichen C1 gegen den TV Altötting an. Ob müde oder schon in Gedanken an die folgende Weihnachtsfeier konnte man leider nicht rausbekommen. Tolle Paraden unserer Torfrau Leni hielten die Mädels in den ersten Minuten im Spiel, bevor sie endlich loslegten und dem Gegner zeigten, dass mit simplen Abläufen und schnellem Tempospiel einfache Tore geworfen werden konnten. Nach der Halbzeit war dann endgültig der Knoten geplatzt und die Brunnthaler konnten den 7. Sieg der in dieser Saison verbuchen. Die Mädels siegten mit 30:20 und verteidigen damit den 3. Tabellenplatz.

„Letztes Heimspiel in diesem Jahr und die Mädels lassen es krachen“ weiterlesen

Turbostart ins Spiel

Im ersten Rückspiel der Saison gegen den SV Anzing haben die Mädels der weiblichen C1 einen optimalen Start erwischt. Unser Ziel in der Rückrunde kompakter in der Deckung zu stehen, mehr auszuhelfen und durch die starke Deckungsarbeit weniger Tore zu kassieren, ging in diesem Spiel komplett auf. Von Anfang an wurde zugepackt, die Hand war immer am Ball und so konnten auch die sonst so unglücklichen „Weiterspiele“ verhindert werden.

„Turbostart ins Spiel“ weiterlesen