U13 geht gegen den TSV Weyarn unter

Nach einer Serie von vier ungeschlagenen Spielen erwartete uns im heutigen Heimspiel der erwartet schwere Gegner TSV Weyarn. Und schnell wurde klar, warum der Gegner in der dieser Saison bereits 100 Tore geschossen hat.

Heute ausnahmsweise fast in Bestbesetzung kam der starke TSV Weyarn nach Brunnthal. Bereits das Hinspiel wurde für uns eine Lehrstunde. Hier stand es 6:2 für Weyarn. Dementsprechend defensiv begannen wir das Spiel. Nach dem 0:1 für die Gäste fiel kurz darauf das 1:1 durch Flori. In der ersten Halbzeit hielten wir gut mit und konnten nicht nur defensiv glänzen. Leider viel kurz vor der Halbzeit das 1:2. Trotzdem gingen unsere Jungs vollen Mutes in die 2. Hälfte. Und hier erhielten wir dann innerhalb von 15 Minuten eine besondere Lehrstunde. Weyarn zog mit 5 Toren innerhalb kurzer Zeit auf 1:7 davon. Da war unser Mut gebrochen. Nun war Schadensbegrenzung angesagt. Am Ende stand es trotz einiger Chance für uns, völlig verdient 1:8. Dies war die höchste Saisonniederlage. Jetzt folgen die Pfingstferien, um dann nochmal in den letzten beiden Spielen voll anzugreifen. Kopf hoch Jungs. Heute waren auch gute Aktionen dabei.

Eine Antwort auf „U13 geht gegen den TSV Weyarn unter“

  1. Die D-Jugend des TSV Weyarn hat das Pfingstturnier der DJK Darching gewonnen. Ersatzgeschwacht, aber mit der Unterstutzung der beiden E-Jugendspieler Jakob Wei? und Adrian Specht, zeigte die D-Jugend des TSV Weyarn eine starke Leistung  beim Pfingstturnier in Darching. Gespielt wurde mit vier Mannschafften der Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Ruckspiel. So standen nach sechs Spielen vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf unserem Konto, was am Ende mit vier Punkten Vorsprung zum ersten Platz gereicht hat. Gratulation an die Mannschaft zum Turniersieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.